40 Jahre Kindergarten und vielleicht Dorffest

Auch 2015 finden viele Veranstaltungen im, am und um das Dorfgemeinschaftshaus statt. (Foto: Sippel)

Vereine und Verbände in Ildehausen legen Termine für 2015 fest / Ursula Thoneick neue Sprecherin

Die Vertreter von Vereinen, Verbänden und Gruppen in Ildehausen trafen sich zur Terminabsprache für das Jahr 2015 in der „Jägerklause“. Dieter Hähnel vom Reit- und Fahrverein gab dabei sein Amt als Sprecher der Vereine für 2015 an Ursula Thoneick vom Harzklub-Zweigverein Ildehausen weiter. Die Vereinsvertreter beschlossen nicht nur die Termine sondern diskutierten auch, ob 2015 ein Dorffest stattfindet. Hier kam man trotz Diskussion noch zu keinem endgültigen Ergebnis. Thomas Uhde, 1. Vorsitzender des TSC Ildehausen, schlug vor, einen Flyer mit den wichtigsten Terminen für Ildehausen zu entwerfen. Die Anwesenden nahmen den Vorschlag an, über die Art der Finanzierung wurde man sich noch nicht ganz einig.
Bereits am 2. Januar führen die DRK-Ortsgruppe und die Ortsfeuerwehr eine Blutspendeaktion im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) durch. Am 8. Januar trifft man sich um 19.30 Uhr in der Jägerklause (JK) zur Abrechnung des Weihnachtsmarktes. Am 10. Januar führt der TSC seine Vereinsmeisterschaften im Tischtennis im DGH durch. Der Heimatverein hat am 28. seine Jahreshauptversammlung im Gemeinderaum der evangelischen Kirche (GR). Noch kein Datum im Januar kann der Gesangverein für seine Jahreshauptversammlung im Bergstübchen (BSt) nennen.
Der Februar beginnt mit zwei Traditionsveranstaltungen. Am 7. ist Kinderfasching und am 8. die Braunkohlwanderung der SPD, beide Veranstaltungen im DGH. Die JHV der SPD findet am 13. (Bst) statt und am 24. die vom Förderkreis des TSC (JK).
Der März beginnt mit Jahreshauptversammlungen, so am 4. der DRK-Ortsverein (JK), am 13. der TSC Ildehausen (DGH), am 14. der Sozialverband, am 20. der Wasserbeschaffungs-Verband Ildehausen, am 28. der Harzklub-Zweigverein Ildehausen (alle drei im BSt), am 26. Vortrag Heimatverein (GR). Am 6. ist der Weltgebetstag in der Kirche.
Auch der April beginnt mit Ildehäuser Traditionsveranstaltungen. Am 2. „Rote-Eier-Aktion“ der SPD am Feuerwehrgerätehaus, am 4. April das Osterfeuer unter Regie der Feuerwehr an den Teichen. Auf Erfolg hofft der TSC am 18. mit einem Skat- und Kniffelturnier (DGH), am 19. ist Konfirmation der Neuapostolischen Kirche.
Der Mai fängt am 1. mit der Maifeier der SPD an (DGH). Am 2. und 3. hat der Reit- und Fahrverein ein Jugendreitturnier am Reitplatz. Am 9. feiert der Kindergarten Ildehausen sein 40-jähriges Bestehen. Am 17. findet ein Orgelkonzert in der evangelischen Kirche statt. Der 21. ist für einen Ausflug des Heimatvereins vorgesehen und am 25. heißt es Wandern mit der evangelischen Kirche. Noch kein festes Datum hat die Jugendfahrt des Ortsrates.
Im Juni ist am 3. die Seniorenfahrt des Ortsrats geplant. Am 5. findet die zweite Blutspendeaktion im DGH statt. „Tag der offenen Tür“ ist bei der Feuerwehr Ildehausen am Sonnabend 13.. Vom 26. bis 28. Juni findet am Sportplatz und DGH ein Sport-Wochenende statt.
Am 4. Juli ist der Abschluss des Kindergartenjahrs. Der 18. und 19. sind für das Dorffest eingeplant.
Der August beginnt in Ildehausen am 7. und 8. mit dem Rauswurf der Schulis (Kindergarten). Am 15. veranstaltet der TSC wieder ein Beachvolleyball-Turnier und der Reit- und Fahrverein am 30. einen Reitertag.
Am 9. September lädt die SPD-Abteilung alle Senioren ins DGH ein. Der Heimatverein startet am 17. zu einem Museumsausflug. Der 24. ist für die JHV des Kindergarten-Selbsthilfe e.V. (GR) reserviert und der 25. für eine Blutspendeaktion. Am 30. treffen sich alle Vereine und der Ortsrat zwecks Absprache Weihnachtsmarkt (BSt).
Im Oktober hat der Heimatverein am 22. einen Vortrag geplant (GR).
Im November ist am 6. das Laternenfest am Kindergarten und am 7. das Schlachteessen der SPD (DGH). Am 11. ist Terminabsprache der Vereine, Verbände und Ortsrat (BSt). Volkstrauertag ist am 15.. Am 20. finden die Jahreshauptversammlungen der Jugendfeuerwehr, und der Feuerwehr statt (DGH). Am 28. ist der 20. Ildehäuser Weihnachtsmarkt.
Der Dezember steht im Zeichen der Senioren Weihnachtsfeiern. Am 1. beginnt die evangelische Kirche (GR), am 5. die Neuapostolische Kirche, am 6. der Ortsrat und DRK und am 8. die Seniorenfreizeit (alle DGH).