Drei Jugendliche wechseln zu den Aktiven über

Fabian Olschewski, Dennis Dallmann und Sascha Braukhoff (von links) wurden von Jugendwart Mark Höbelmann verabschiedet. Sie wechseln mit sofortiger Wirkung in die aktive Wehr Ildehausen über.

Nachwuchsbrandschützer aus Ildehausen ziehen Bilanz / Wahlen und Auszeichnungen vorgenommen

Bevor am Freitagabend die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ildehausen zur Jahreshauptversammlung zusammenkamen, trafen sich zuvor die Jugendlichen der Nachwuchsbrandschützer im örtlichen Dorfgemeinschaftshaus.
Jugendwart Mark Höbelmann bilanzierte an diesem Abend die Geschehnisse aus dem abgelaufenen Jahr. Nachdem die Jugendwehr Ildehausen Ende des Jahres 2011 noch 18 Mitglieder verzeichnete, verließen die Jugendwehr im Lauf des Jahres gleich sechs Jugendliche. Zwei Neue haben indes den Weg zu den Nachwuchsbrandschützern gefunden, drei wurden in die aktive Wehr übergeben, so dass elf Mitglieder verbleiben. Diese Zahl kann sicherlich noch ausgebaut werden.
Bei der Jugendarbeit erhielt Höbelmann von Fabian Hausmann, Sebastian Braukhoff, Patrizia Oelhoff und Lukas Thyrann Unterstützung. Leider musste sich Fabian Hausmann studienbedingt in diesem Jahr als stellvertretender Jugendwart verabschieden.

50 Dienste im Jahr 2012 absolviert


Insgesamt wurden 50 Dienste absolviert, die sich in 35 feuerwehrtechnische Ausbildungen in Theorie und Praxis, zwei Jugendarbeiten, sechs Öffentlichkeitsarbeiten, zwei Sportzusammenkünfte und fünf Freizeitnachmittagen aufteilten.
Los ging es wie gewohnt im Januar mit dem Weihnachtsbaum-Einsammeln, das Osterfeuer im April wurde wie gewohnt durchgeführt, am Blütenfest nahmen die Jugendlichen im Mai in Jork teil und im Juni wurde das zehnjährige Bestehen der Jugendwehr gefeiert.
Im Juli nahmen die Ildehäuser am Landeszeltlager in Wolfshagen teil. Beim Kreisorientierungsmarsch in Oker belegte die Jugendwehr den zweiten Platz und nahm an der Leistungsspangenabnahme mit zwei Gruppen teil. Sascha Braukoff, Leo Chaffi, Dennis Dallmann und Marius Nawo haben die Leistungsspange mit Erfolg bestanden.

Dienstbeteilung: Drei Auszeichnungen


Es folgten ein Filmabend im November und natürlich wurde der Laternenumzug des Kindergartens wieder begleitet. All das nahmen auch Stadtbrandmeister Jürgen Warnecke, Ortsbrandmeister André Baumert, der Feuerausschussvorsitzende Norbert Stephan, der stellvertretende Kreisjugendwart Stephan Betten sowie Ortsbürgermeister Michael Conzen zur Kenntnis. Sie lobten in ihren Grußworten die Arbeit in der Nachwuchsfeuerwehr Ildehausen.
Für die beste Dienstbeteiligung in diesem Jahr wurden während der Jahreshauptversammlung Sascha Braukhoff, Denis Dallmann und David Groth ausgezeichnet. In die aktive Wehr wurden Sascha Braukhoff, Dennis Dallmann und Daniel Olschewski übergeben.
Gewählt wurden im Rahmen der Jahreshauptversammlung außerdem Leo Chaffi zum Jugendsprecher, Ann Kathrin Ebeling zur Stellvertreterin, Kevin Heider zum Schriftführer und Marius Nawo zum Kassenwart.