Endlich! Ortsdurchfahrt Ildehausen wird 2013 saniert

Petra Emmerich-Kopatsch mit den SPD-Ortsratsmitgliedern Michael Conzen, Ortsbürgermeister Norbert Stephan und Ralf Kleinfeld.

Landtagsabgeordnete Petra Emmerich-Kopatsch überbringt Sozialdemokraten die „frohe Kunde“

Die Landtagsabgeordnete der SPD, Petra Emmerich-Kopatsch, weilte zu einem Besuch mit Straßenbegehung in Ildehausen. Nach Gesprächen mit dem Leiter der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr konnte sie die erfreuliche Botschaft den SPD-Ortsratsmitgliedern überbringen, dass die Baumaßnahme der L 526 (Ortsdurchfahrt Ildehausen) im kommenden Jahr beginnen soll. Darüber waren diese natürlich sehr erfreut und bedankten sich bei ihrer SPD- Landtagsabgeordneten für ihren Einsatz.
Offenbar gibt es zwischen Landesbehörde und der Stadt Seesen noch Gespräche wegen der anteiligen Kosten zum Ausbau der notwendigen Bürgersteige, aber alles sei gut darstellbar und auf bestem Wege. Am gleichen Tage hatte auch Ortsbürgermeister Norbert Stephan ein Schreiben der Landes- Behörde als Reaktion auf den Pressebericht im Seesener „Beobachter“ vom 17. September erhalten. In diesem wurde eine Stellung­nahme zu den gemachten Vorwürfen abgegeben, aber auch mitgeteilt, dass mit einem Beginn des Ausbaus 2013 zu rechnen ist. Die Ortsratsmitglieder wünschen sich für die Zukunft einen schnelleren Informationsaustausch zwischen den zuständigen Gremien und dem Ortsrat, um Missverständnisse zu vermeiden. Dazu der Fraktionsvorsitzende der SPD im Ortsrat Ildehausen, Ralf Kleinfeld: „Bei diesen Vorwürfen ging es hauptsächlich um fehlende Informationen für den Ortsrat und deren Mitglieder. Es wäre mit Sicherheit vorteilhaft, wenn in Zukunft dieses Gremium frühzeitig von Verwaltungen und Behörden informiert und mit eingebunden und nicht von einem Jahr auf das andere vertröstet wird. So können wir natürlich Fragen von Bürgern beantworten und müssen nicht ausweichende Antworten geben.“ In eine seit vielen Jahren vom Ortsrat gewünschte Baumaßnahme sei nun aber endlich Bewegung gekommen, und sie könne endlich realisisert werden.