Erlös für Förderverein und Jugendwehr

Die Vertreterinnen des Fördervereins der Grundschule und Ildehäuser Schülerinnen und Schüler, sowie Vertreter der Jugendfeuerwehr Ildehausen nahmen die Geldspenden dankend von Petra Müller (3. von links) entgegen. (Foto: Sippel)

„Warmer Regen“: Überschuss des 5. Benefiz-Menschenkicker-Turniers übergeben

Einen „warmen Segen“ für Kinder und Jugendliche soll stets das Benefiz-Menschenkicker-Turnier bringen. Das dies nicht nur leere Worte sind zeigte Petra Müller als Wirtin des „Bergstübchen“ und Veranstalterin des Turniers. Sie lud Vertreter des Fördervereins der Grundschule Münchehof und auch von der Jugendfeuerwehr Ildehausen in das Bergstübchen ein um den Erlös zu verteilen.
Sie übergab einen Scheck in Höhe von 450 Euro an den Förderverein der Grundschule Münchehof und auch die Jugendfeuerwehr Ildehausen nahm dankend diesen „warmen Segen“ an. Die Damen des Fördervereins kamen nicht allein, sondern waren in Begleitung von Ildehäuser Schülerinnen und Schülern. Die stellvertretende Jugendwartin Ann-Kathrin Ebeling von der Jugendfeuerwehr kam nebst zwei Aktiven und Ortsbrandmeister Andre Baumert zur Scheckübergabe.

Auch an Rhüden und
Bornhausen gedacht

Petra Müller erklärte, Spenden für Hochwasseropfer in Rhüden und Bornhausen habe sie privat getätigt, weil dieser Erlös aus dem Menschenkicker-Turnier nur für die Kinder- und Jugendarbeit bestimmt ist.