Förderverein im TSC Ildehausen weiter mit Norbert Stephan an der Spitze

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins im TSC Ildehausen fand vor wenigen Tagen in der Jägerklause statt. Der 1. Vorsitzende Norbert Stephan begrüßte die Mitglieder, und nach dem Feststellen der Regularien wurde das Protokoll der Jahreshauptversammlung von 2011 von Schriftführer Günter Pascheka verlesen.
Aus dem Jahresbericht des 1. Vorsitzenden war zu entnehmen, dass der Förderkreis den TSC bei der Anschaffung von Gegenständen unterstützen konnte. Weiterhin dankte Norbert Stephan den Spenderinnen und Spendern sowie den Mitgliedern für ihre Unterstützung in vielfacher Art und Weise. In den Dank schloss er auch die Vorstandsmitglieder mit ein.
Dem Kassenbericht der Kassiererin Simone Baumert war zu entnehmen, dass der Förderkreis auf gesunden Füßen steht. Der Kassenprüfer Günter Helmich stellte am Ende seines Prüfberichts den Antrag auf Entlastung der Kassiererin und des restlichen Vorstandes.
Unter der Wahlleitung von Klaus Baumert wurde Norbert Stephan einstimmig wieder zum 1. Vorsitzenden gewählt. Der weitere Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: stellvertretender Vorsitzender Ralf Kleinfeld, stellvertretender Vorsitzender Michael Conzen, Kassiererin Simone Baumert, Kassenprüfer Günter Helmich und Udo Müller, Schriftführer Günter Pascheka, Beisitzer Anke Müller, Kai Lüke und Klaus Baumert.
Unter dem Punkt Verschiedenes wurde beschlossen, den TSC Ildehausen auch in diesem Jahr wieder bei der Beschaffung von Anschaffungen zu unterstützen. Der Förderkreis würde sich über weitere Mitglieder freuen; die Vorstandsmitglieder stehen für Rückfragen gern bereit.