Gelungenes 1.-Mai-Event

Wieder gut besucht das 1.Mai-Event der SPD in Ildehausen. (Foto: Sippel)
 
Politprominenz und die Ildehäuser SPD-Kandidaten für die Kommunalwahl (von links Landrat Thomas Brych, Norbert Stephan, 2. stellvertretender Bürgermeister von Seesen, Michaela Meyer Vorsitzende SPD-Ortsverein Seesen, Lukas Thyrann, Ralf Kleinfeld, Angelika Preuße, Andrea Uhe, Andrea Melone Fraktionsvorsitzende der SPD im Stadtrat, Karl-Heinz Koch, Ines Uhde und Tanja Gudehus (Foto: Sippel)

Viel Spaß für die kleinen Gäste und Kurzweil für die Großen in Ildehausen

Der 1. Mai hat in Ildehausen eine langjährige Tradition und so hatten auch in diesem Jahr die SPD-Abteilung Ildehausen und der SPD-Ortsverein Seesen zum 1. Mai nach Ildehausen eingeladen.

Der Kinder-Flohmarkt fand schnell das Interesse auch von Erwachsenen. Bücher, Spielsachen und alles was Kinder mögen wurde hier von den jüngsten angeboten. Standen anfangs drei Tischreihen, bei leicht bedecktem Himmel, auf dem Platz am Dorfgemeinschaftshaus so änderte sich dies schnell, denn die Sonne kam heraus und fleißige Helfer erweiterten das Sitzangebot. Gäste reisten zum Teil per Pedes und auch mit dem Fahrrad nach Ildehausen an.
Eine starke Truppe kam mit Ortsbürgermeisterin Dorothea Uthe-Meier und Jochen Pedroß aus Münchehof. Gäste aus Kirchberg, Mechtshausen, Engelade, Seesen und anderen Orten gesellten sich hinzu. Reiner Uhe, Stefan, Bettner, Heinz Lüke und Jürgen Kruse versorgten die Gäste mit Gegrilltem. Getränke – natürlich Bier vom Fass und auch diverse alkoholfreie Getränke hatte das Theken-Team im Angebot. Heiß begehrt war auch die Waldmeisterbowle. Früher als erwartete traf Landrat Thomas Brych mit Familie in Ildehausen ein.
Schnell gesellte er sich zur Gesprächsrunde an einen der Stehtisch, während Sohn und Frau Interesse für den Kinderflohmarkt zeigten. Natürlich galt ein Hauptinteresse der Hüpfburg, die den ganzen Tag genutzt wurde. Eine weitere Attraktion war das Ponyreiten, das der Reit- und Fahrverein anbot.
Nette Gespräche und gute Stimmung bei tollem Wetter belebten diesen 1. Mai. Zusätzlich kam Bayern III. Ortsbürgermeister Ralf Kleinfeld, der hier als SPD-Abteilungsvorsitzender fungierte nutzte die Gelegenheit und begrüßte die Gäste und besonders Landrat Thomas Brych.
Ralf Kleinfeld zeigte sich erfreut über den regen Besuch. Er bedankte sich bei den zahlreichen Helfern und den Kuchenbäckern ohne deren Unterstützung eine solche Veranstaltung nicht möglich sei. Er betonte, dass dieser 1. Mai auch Wahlkampfauftakt für die Kommunalwahl am 11. September ist und stellte die SPD-Kandidaten für die Ortsratswahl vor.
Das sind die bisherigen Ortsratsmitglieder Ralf Kleinfeld, Andrea Uhe, Ines Uhde, Karl-Heinz Koch. Angelika Preuße, Tanja Gudehus – Lukas Thyrann vervollständigen diese Liste. Michaela Meyer, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Seesen, begrüßte alle Gäste und freute sich über den guten Besuch.
Sie wünschte einen schönen Tag und hofft auch bei der Wahl am 11. September auf eine gute Beteiligung. Die SPD-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat Andrea Melone schloss sich den Vorrednern an, begrüßte Landrat Thomas Brych und verwies auf dessen Reise durch den Landkreis. Dann legte „Bayern III“ mit Waltraud Albrecht, Kalle Bohnsack und Bastian Wendt los. Sie zogen durch die Reihen begeisterten und animierten zum Mitklatschen. Mittlerweile war großer Andrang am Torten- und Kuchenbüfett.
Mehr als 30 Kuchen und Torten ließen die Augen der Gourmets glänzen. Gut gelaunte Besucher trugen neben den vielen Helfern zu einer weiteren tollen Veranstaltung in Ildehausen bei.
Erst gegen Abend endete dieser sonnige, schöne Tag am und im Dorfgemeinschaftshaus in Ildehausen.