Hinter dem TSC Ildehausen liegt ein ereignisreiches Jahr

Der neugewählte Vorstand des TSC Ildehausen (von linke): Anja Brandt, Julia Baumert, Jürgen Dröge, Ellen Behrendt, Michaela Ströher, Henning Raasch, Andrea Uhe, Thomas Uhde, Sina Ungelenk, Maren Lüke, Michael Conzen , Birge Probst. (Foto: bo)

Rückschau auf das große Jubiläum / Ehrungen und Neuwahlen während der Jahreshauptversammlung

Ildehausen (bo). Über 40 interessierte Vereinsmitglieder folgten der Einladung zur Jahreshauptversammlung des TSC Ildehausen ins Dorfgemeinschaftshaus. Der 1. Vorsitzende Michael Conzen begrüßte neben Ortsbürgermeister Norbert Stephan auch die anwesenden Ehrenmitglieder des TSC Ildehausen, Klaus Baumert und Richard Braukhoff.
In seinem Bericht über das vergangene Geschäftsjahr ließ Michael Conzen die vielfältigen Aktivitäten des rastlosen Vorstandes nicht unerwähnt und zog ein umfangreiches Resümee zu den Veranstaltungen rund um das 100-jährige Vereinsjubiläum. Dieses gipfelte im September vergangenen Jahres mit einem außergewöhnlichen Freundschaftsspiel gegen eine Vertretung der HSV-Altligamannschaft und der Jubiläumsfeier im September.
Conzen dankte dem gesamten Vorstand, den Helfern und den Abordnungen der Feuerwehr Ildehausen sowie des DRK Ildehausen für die große Unterstützung. Sie haben in erheblichem Maße zur erfolgreichen Durchführung der Feierlichkeiten beigetragen.
Nach einem kurzen Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen des bevorstehenden Geschäftsjahres 2011 und den umfangreichen Berichten der Abteilungsleiter standen nach dem Kassen- Prüfungs- und Haushaltsbericht die ausgewiesenen und satzungsgemäßen Teil-Vorstandsneuwahlen an.
Anke Müller wurde in ihrem Amt als 2. Vorsitzende wiedergewählt, Sina Ungelenk übernimmt den Posten der 3. Vorsitzenden. Wiedergewählte Kassenwartin ist Anja Brandt; ebenfalls wiedergewählt wurde Michaela Ströher in ihrem Amt als stellvertretende Schriftführerin. Als Beisitzer wurden Henning Raasch, Maren Lüke und Julia Baumert gewählt.
Simone Baumert wurde als Gymnastik- und Step-Aerobic-Abteilungsleiterin bestätigt, Jürgen Dröge als Abteilungsleiter für den Bereich Tischtennis. Auch Thomas Uhde als Abteilungsleiter Herrenfußball sowie Alexander und Jessika Kruse als Abteilungsleiter für den Jugendfußball wurden bestätigt.
Verabschiedet wurde Maren Stephan-Lüke, die viele Jahre im geschäftsführenden Vorstand mitgearbeitet hatte (unter anderem als Schriftführerin, Stellv. Kassiererin und Dritte Vorsitzende) und nun eine Ruhepause einlegt.
Im weiteren Versammlungsverlauf wurden Klaus Baumert und Horst Müller für ihre mehr als 50-jährige Vereinsmitgliedschaft mit einem Präsent nebst Urkunde geehrt. Für 25-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Daniela Franz, Maren Lüke und Sven Unger sowie Ines Uhde, Lennart Uhde und Kevin Kreher für zehnjährige Vereinsmitgliedschaft geehrt.
Abschließend bedankte sich Ortsbürgermeister Norbert Stephan für die geleistete Arbeit des TSC und überreichte ein Geldpräsent.