Kleidersammlung in Ildehausen erfolgreich

Kathrin Asmus, Matthias Krauzig mit Sohn Jonas, Hennig Raasch und Klaus Dittrich sammelten eifrig Kleiderspenden ein. (Foto: Sippel)

Mitglieder des DRK-Ortsvereins Ildehausen haben wieder Kleiderspenden eingesammelt.

Das Ergebnis war erfreulich, denn es kamen 1.765 Kilogramm zusammen. Der finanzielle Erlös ist eine willkommene Unterstützung für die Arbeit des Deutschen Roten Kreuzes. Auch der DRK-Ortsverein erhält einen Obolus für seine Arbeit. Weitere Kleiderspenden sind für die Kleiderkammer des DRK vorgesehen. Wie bekannt, werden hier Personen unterstützt, die durch Brand, Hochwasser oder sonstige Ereignisse plötzlich mittellos sind. Erfreulich weiterhin, dass der Sammelcontainer in der Raiffeisenstraße gut genutzt wird