Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt

Bernd Dittrich, Heidi Reinecke, Gitta Müller und Sigrid Braukhoff wurden während der Jahreshauptversammlung des DRK Ildehausen vom 1. Vorsitzende Klaus Dittrich (hinten rechts) für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.

DRK Ildehausen traf sich zur Jahreshauptversammlung / Vorsitzender Klaus Dittrich blickt zurück

Vor wenigen Tagen fand die Jahreshauptversammlung des Deutschen Roten Kreuzes im Bergstübchen Ildehausen statt.

Neben den Vereinsmitgliedern konnte der 1. Vorsitzende Klaus Dittrich auch Ortsbürgermeister Michael Conzen, Ortsbrandmeister Andre Baumert und Wilfried Wende von der Seesener DRK-Bereitschaft begrüßen. Nach der einstimmigen Genehmigung des Protokolls verlas Klaus Dittrich den Jahresbericht des Vorstandes.
Er berichtete von fünf Vorstandssitzungen im DRK-Raum, vom Neujahrsempfang der Stadt Seesen, Teilnahme an der Jahreshauptversammlung des DRK Seesen, im April und September wurden erfolgreich Altkleider gesammelt – dafür sprach er den Spendern Dank aus und freute sich über die Spendenbereitschaft. Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr wurden zwei Blutspenden durchgeführt, auch hier bedankte sich Klaus Dittrich bei allen Spendern und verwies auf die Dringlichkeit der Blutspende. Besonders Erstspender sollten den Mut aufbringen und an den nächsten Blutspendeterminen in Ildehausen teilnehmen. Im September nahmen drei Delegierte an der Mitgliederversammlung des DRK-Kreisverbandes Goslar teil.
Auch an den Treffen des Ortsrats und der Ildehäuser Vereine und Verbände, der Feier zum 150-jährigen Bestehen des Gemischten Chores Ildehausen sowie am Volkstrauertag zur Feierstunde am Ehrenmal wurde teilgenommen. Außerdem war der Vorstand bei den Jahreshauptversammlungen der Jugendwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Ildehausen vertreten. Auch 2013 wurde die Kaffeetafel beim Weihnachtsmarkt vom DRK betreut und gemeinsam mit dem Ortsrat Ildehausen wurde die Seniorenweihnachtsfeier gestaltet. Mitglieder erhielten zu Jubiläen und runden Geburtstagen Präsente.
Abschließend bedankte sich Klaus Dittrich bei den Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit im abgelaufenen Geschäftsjahr und gab das Wort an Eckert Schridde, um den Kassenbericht zu verlesen.
Sigrid Braukhoff, Gitta Müller, Heidi Reinecke und Bernd Dittrich konnten im weiteren Verlauf der Zusammenkunft für 25 Jahre Mitgliedschaft im DRK Ortsverein Ildehausen geehrt werden. Sie erhielten vom 1. Vorsitzenden eine Urkunde und Anstecknadel. Ebenfalls seit 25 Jahren sind Inge Kratzberg und Wilhelm Sander Mitglied, sie erhalten die Ehrung zu einem späteren Zeitpunkt. Für 2014 wurden folgende Termine bekannt gegeben: am 16. Mai. und 31. Oktober finden zwei Blutspendetermine im Dorfgemeinschaftshaus statt. Außerdem werden zwei Altkleidersammlungen durchgeführt, die Termine sind der 29. März und der 20. September, Altkleidersäcke halten die Vorstandsmitglieder bereit. Die Abholung erfolgt dann ab 8 Uhr. Zusätzlich wurde am Feuerwehrgerätehaus ein Sammelcontainer für Altkleider aufgestellt. Es kann aber auch weiterhin nach Absprache, Kleidung und Spielzeug für die Kleiderkammer in Seesen abgegeben werden.
Der Ortsrat wird beim Dorffest zum 40-jährigem Bestehen des Dorfgemeinschaftshauses am 21. und 22. September unterstützt. Die Ausrichtung der Seniorenweihnachtsfeier mit dem Ildehäuser Ortsrat ist für Ende des Jahres geplant.