Ralf Kleinfeld erneut Bürgermeister

Der neue Ildehäuser Ortsrat (von links) Norbert Niedrich (CDU), Ingo Ludwig (Die Grünen), Andrea Uhe, Ralf Kleinfeld (SPD), Werner Große, Protokollführerin Frau Sue (Stadt Seesen), Karl-Heinz-Koch, Ines Uhde (ausgeschieden), und Tanja Gudehus (alle SPD). (Foto: Sippel)

Karl-Heinz Koch neuer Stellvertreter in Ildehausen – Tanja Gudehus und Ingo Ludwig neu im Ortsrat

Die Mitglieder des Ortsrates Ildehausen hielten ihre konstituierende Sitzung im Bergstübchen ab.

Werner Große (CDU) eröffnete die Sitzung als ältestes Ortsratsmitglied. Nach den Regularien verabschiedete „Noch-Bürgermeister“ Ralf Kleinfeld Ines Uhde aus dem Ortsrat und dankte für die geleistete Arbeit. Er hoffe, dass sie weiter auf der politischen Bühne aktiv bleibe und ihre Erfahrungen mit einbringe. Als Dank überreichte Ralf Kleinfeld ein Blumengesteck. Es folgte die förmliche Verpflichtung der neuen Ortsratsmitglieder. Bei der sich anschließenden Wahl folgten die Ortsratsmitglieder dem Vorschlag der SPD-Fraktion und wählten einstimmig Ralf Kleinfeld zum Ortsbürgermeister und Karl-Heinz Koch zu seinem Stellvertreter. Somit setzt sich der Ortsrat wie folgt zusammen: Ralf Kleinfeld, Karl-Heinz Koch, Andrea Uhe, Tanja Gudehus (alle SPD), Werner Große, Norbert Niedrich (CDU) und Ingo Ludwig (Die Grünen).

Mehr zur Bürgermeisterwahl finden Sie im Beobachter vom 20. November.