Verkehrswacht überreicht Schilder für mehr Sicherheit

Während eines Besuchs des Ildehäuser Ortsbürgermeisters Norbert Stephan, anlässlich der Jahreshauptversammlung der Verkehrswacht Seesen – Langelsheim – Lutter überreichte der Vorsitzende Wilhelm Schöbel aus Engelade zwei von der Verkehrswacht gestiftete Schilder zum Schutze von Kindern. Die dazu gehörige Aktion läuft unter dem Motto „Verkehrssicherheit für Kinder in Seesen und den Ortsteilen“. Als Pilotprojekt wurden in Ildehausen und Rhüden diese Schilder übergeben, für andere Standorte hat die Verkehrswacht immer ein offenes Ohr.
Vor der jüngsten Ortsratssitzung begaben sich die Ortsratsmitglieder gemeinsam mit Vertretern der Verwaltung und Wilhelm Schöbel auf die Suche nach geeigneten Möglichkeiten, diese zu installieren. Man kam überein, beide Schilder im Bereich des Kindergartens und der Schulbushaltestelle anzubringen. Nach Abschluss der Begehung bedankten sich die Ildehäuser Ortsratsmitglieder bei der Verkehrswacht für die Spende, die zur Sicherheit der Schul- und Kindergartenkinder beiträgt.