Boom im Nachwuchsbereich

Die Nachwuchskicker der JSG Seesen Süd.

JSG Seesen Süd kann zwei Mannschaften im F-Jugendbereich melden

Die F-Jugend der JSG Seesen Süd konnte aufgrund des großen Zulaufs an Kindern, während der laufenden Saison, nun zur Hallenmeisterschaft eine zweite Mannschaft melden. Die Trainer Carsten Raake und Jens Wagner freuten sich sehr über die gute Resonanz auf ihre bisherige Arbeit mit der JSG Seesen Süd. Bis zu 23 Kinder nahmen zeitweise an den Trainingseinheiten teil.

Mit Emre Oksüz und Dirk Katterbach konnte nun Verstärkung für das Trainerteam ins Boot geholt werden. Auch ihren ersten Einsatz konnten beide Mannschaften schon hinter sich bringen.
In der Nordharzgruppe Süd 3 konnte die erste Mannschaft ungeschlagen ihren Hallenspieltag als Tabellenführer beenden. Auch die zweite Mannschaft konnte schon erste Erfolge in der Nordharzgruppe Süd 4 verbuchen. So konnte im Stadtderby gegen den SV Union ein 0:0 erkämpft und sogar gegen den FC Rhüden mit 3:0 ein Sieg gefeiert werden. Schon am kommenden Samstag geht es für beide Mannschaften weiter. Die erste Mannschaft wird ab 10 Uhr erneut in Liebenburg antreten müssen, um wiederholt den Gruppensieg zu erlangen. Treffpunkt ist 9 Uhr in Münchehof. Die zweite Mannschaft spielt in Seesen in Halle 1 und trifft sich dort um 13 Uhr. Am Sonntag, 14. Dezember, findet dann die Weihnachtsfeier der JSG Seesen Süd statt, und das Fußballjahr ist damit bis zum Januar erst einmal beendet.