Keine berauschende Leistung

Die SG Ildehausen/Kirchberg kam zu einem glanzlosen Heimerfolg. (Foto: Strache)

Nordharzliga: SG Ildehausen/Kirchberg gewinnt trotzdem mit 2:1 Toren

Es war keine berauschende Leistung, die die SG Ildehausen/Kirchberg gestern gegen Steinlah/Haverlah zeigte und dementsprechend sauer war Spielertrainer André Krzyminski nach Schlusspfiff. „Man kann nicht einfach sagen, die Luft ist raus und dann eine solche Leistung bieten. Das ist mir eine zu billige Ausrede”, kritisierte der Coach sein Team trotz des Sieges. Mit mehr Biss hätten fünf oder sechs Tore auf der Habenseite stehen können, so blieb es bei den Treffern von Felix Kappei (25.) und Markus Rieger (60.) zum 1:0 und 2:0. Aus abseitsverdächtiger Position verkürzten Steinlah noch auf 2:1. Mehr aber brachten die Gäste nicht zustande, und die SG darf sich weiterhin berechtige Hoffnungen machen, zum Abschluss der Saison den dritten Platz in der Nordharzliga einzunehmen.