SG Ildehausen-Kirchberg rutscht weiter ab

1.Kreisklasse: Auch in Zellerfeld gibt es keine Punkte / Vorschau auf das SG-Programm

Ildehausen / Kirchberg (Püll). Alle drei Herrenmannschaften der SG Ildehausen/Kirchberg sind an diesem Wochenende im Einsatz und spielen wie folgt:
Heute, Sonnabend, 9. April, FC Harlingerode Alte Herren – SG Ildehausen/ Kirchberg, Anstoß: Sportplatz Harlingerode, 18 Uhr: Sicher eine kaum lösbare Aufgabe für die SG beim Meisterschaftsaspiranten. Hier heißt es, das Ergebnis in Grenzen zu halten. Die Spieler treffen sich um 16.30 Uhr zur Abfahrt in Kirchberg an der Schule
Sonntag, 10. April, SG Ildehausen/Kirchberg II – TSV Münchehof, Anstoß: 15 Uhr, Sportplatz Ildehausen: In diesem Lokalderby sind die Platzherren von der Papierform her Favorit. Ob das aber auch auf dem Sportplatz umgesetzt werden kann? Das letzte Spiel der Zweiten in Bornhausen deutete dies nicht an.
Sonntag, 10. April, VfR Langelsheim II – SG Ildehausen/Kirchberg I, Anstoß: 15 Uhr, Sportplatz Langelsheim: Nach der erneuten Niederlage am Mittwochabend beim FC Zellerfeld steht die SG schon jetzt gewaltig unter Zugzwang, will man das Ziel Aufstieg überhaupt noch erreichen. So muss jetzt beim VfR unbedingt ein Sieg her, was natürlich abhängig ist, dass man auch selbst Tore erzielt. Und das war in den letzten Spielen bei nur einem Treffer in drei Spielen ungenügend. Der VfR ist mittlerweile bis auf den drittletzten Platz durchgereicht worden und ist somit natürlich besonders gefährlich. Die SG-Spieler treffen sich um 13.15 Uhr zur Abfahrt in Kirchberg an der Schule.