SG Ildehausen-Kirchberg schickt den VfR mit Packung heim

Aufgrund der hohen Temperaturen wurden gestern allerorten Trinkpause eingelegt, so auch hier in Ildehausen.

Felix Kappei (3), André Krzyminski, Antonio D’onofrio und Jonas Vogler die Torschützen

Die SG Ildehausen/Kirchbeg ist furios in die Saison gestartet.

Gestern gelang ein 7:1-Heimerfolg über den VfR Langelsheim. Den Torreigen eröffnete Spielertrainer André Krzyminski in der 9. Minute.
Danach traf Felix Kappei in der 19. und 45. Minute zum beruhigenden Halbzeitstand von 3:0. Antonio D’onofrio (61.), abermals Felix Kappei (72.), André Krzyminski (86.) und Jonas Vogler (88.) trafen bei sommerlichen Temperaturen die weiteren Tor für die SG. Das Gegentor in der 70. Minute durch Mahsum Acar war nur noch Ergebniskorrektur. Aufgrund der heißen Temperaturen wurden Trinkpausen eingelegt, von denen die Akteure gerne Gebrauch machten. Mit sechs Punkten und 10:1 Toren liegt die SG nun auf Rang zwei der Tabelle hinter dem TSV Immenrode, der bereits drei Spiele absolviert hat.