SGist auf Wiedergutmachung aus

Kreisliga Goslar: Ildehausen-Kirchberg morgen in Liebenburg

Ildehausen / Kirchberg (Püll). Zwei der drei Teams der SG Ildehausen/Kirchberg sollten an diesem Wochenende durchaus Chancen auf einen Erfolg haben. Den Beginn machen am heutigen Sonnabend die Alten Herren der SG, die gegen den Drittletzten der Altherrenkreisliga, der SG
Harlingerode/Göttingerode, durchaus ihren Erfolg aus dem Herbst wiederholen können. Die Partie findet auf dem Sportplatz in Ildehausen statt. Beginn ist um 17.30 Uhr-
Morgen reist die Reserve der SG zum TSKV Goslar II. Anstoß ist um 12.30 Uhr auf dem Sportplatz Goldene Aue.
Dieses erneute Auswärtsspiel hat sich die Zweite der SG selbst zuzuschreiben, trat man doch im Herbst bei den Türken erst garnicht an. Natürlich hängen auch jetzt die Trauben beim Tabellenzweiten der 3. Kreisklasse so hoch, das eigentlich nur auf „Schadensbegrenzung“ gespielt werden kann.
Die erste Herren muss ebenfalls auswärts ran, und zwar um 15 Uhr beim TSVLiebenburg. Die Liebenburger haben in diesem Jahr alle ihre drei Spiele verloren, rutschten in der Tabelle auf Platz 12 ab, liegen aber dennoch nur zwei Punkte hinter der SG (Platz 9). Auch die SG hat nach ihrer, sicher nicht einkalkulierten Niederlage am letzten Sonntag gegen Othfresen, wieder etwas gutzumachen, eine weitere Niederlage jetzt beim VfL, der VfL wäre wieder dran, und die SG erstmal raus aus den Aufstiegsplätzen. Im Lager der SG ist man trotz des Auswärtsspieles guter Dinge, alles andere als ein eigener Sieg wäre allerdings nicht auszudenken.