Erleuchten des Adventskranzes

Jerze (bo). Am Sonntag, 28. November, um 11 Uhr wird vor dem Feuerwehrhaus der Adventskranz aufgestellt. Ist der Adventskranz aufgerichtet und fest verankert, treffen sich alle im und vor dem Jugendraum, so Ortsvorsteherin Ursula Lother, um die Dorfgemeinschaft zu pflegen und sich bei diesem Anlass auf eine besinnliche und friedvolle Adventszeit einzustimmen. Für das leibliche Wohl der Gäste ist mit Glühwein und Gegrilltem gesorgt. Ab 14 Uhr ist dann die Cafeteria mit selbstgebackenem Kuchen geöffnet.
Erstmals werden Hobbykünstler ihre Waren ausstellen und anbieten. Liebevoll gestaltete Werke aus Bienenwachs und Honig von dem Ehepaar Edith und Dieter Stolze aus Bönnien, Karten in 3 D-Technik zu allen Anlässen von Gisela Manarska, Hexenhäuschen und Kugeln mit Herzen aus Ton von F. Beckert aus Algermissen sind ebenfalls zu bewundern. Weiter ist mit dabei aus Bockenem Silke Reulecke – Geschenkeladen, Blumengebinde und Deko von F. Seik-Emmermann werden zu bewundern, zu sehen und zu bestaunen sein, ebenso kleine Holzarbeiten von Sigrid Klenk aus Rhüden und verschiedene Häkelarbeiten von Melina Nordmann aus Bornum. Bestimmt freuen sich schon heute die Jerzer und ihre Gäste auf dieses Ereignis zu Beginn der Adventszeit.