Ausgelassene Adventsstimmung

Adventliche Stimmung am Samstag in Kirchberg beim Weihnachtsmarkt. Die Kinder konnten am Lagerfeuer Geschichten hören und sich Stockbrot backen lassen.

35. Weihnachtsmarkt in Kirchberg lockte die Besucher in Scharen an

Klein, fein und urgemütlich präsentierte sich am Sonnabend der Kirchberger Weihnachtsmarkt.

Bereits zum 35. Mal öffnete der Markt am Sportplatz seine Pforten. Auch in diesem Jahr hatten die Organisatoren wieder ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt, Groß und Klein auf die Beine gestellt. Eingeläutet wurde der Weihnachtsmarkt im Dorfgemeinschaftshaus mit einer Kaffeetafel. Danach erwartete die Besucher auf Areal am Sportplatz eine kleine Budenlandschaft mit Glühwein, Jagertee und dem „heißen Rudi“. In einer Pilzpfanne wurden zudem auch frische Pilze angerichtet. Die große Tombola war ein weiteres Highligt. So kamen die Besucher wieder in Scharen nach Kirchberg und hatten Freude, die bis in die späten Abendstungen anhalten sollte.