Jürgen Wolf wieder Kirchberger Skatmeister

Die Jahressieger des Kirchberger Preisskat. (Foto: Nitz)

Skatrunde beendet das Jahr mit Preisen für die besten Spieler

I

m Rahmen der letzten Skatrunde dieses Jahres am vergangenen Sonntag im Kirchberger Dorfgemeinschaftshaus errang Ricardo Kuhnke mit 1907 Punkten den höchsten Tagessieg des gesamten Jahres 2015.

Auf den weiteren Preisrängen folgten dann Martin Reimann auf Platz 2 (1414 Punkte), Jürgen Wolf auf Platz 3 (1261 Punkte), den 4. Platz belegte Werner Hachmeister (1255 Punkte), Platz 5 erkämpfte sich Wilfried Weikert (1250 Punkte). Der 6. Platz ging an Helmut Seffern (1075 Punkte) und der 7. Platz an Andreas Schwerdtner (1050 Punkte). Den weihnachtlichen Sonderpreis erhielt in diesem Jahr Dieter Goldschmidt.
Nach einer spannenden Aufholjagd gewann Jürgen Wolf mit 12.794 Punkten die Jahreswertung 2015 und wurde damit erneut Kirchberger Skatmeister. Als Siegpreis konnte er einen Wanderpokal und einen Kotelettstrang mit nach Hause nehmen.
Vizemeister wurde Dieter Weber mit 12.006 Punkten er bekam eine saftige Pute, Rudi Wuttke erhielt als Dritter eine opulente Weihnachtsgans (11.654 Punkte). Weitere wertvolle Fleischpreise gingen an Martin Reimann für den 4. Platz (11.075 Punkte), an Ricardo Kuhnke auf Platz 5 (10.985 Punkte), an Werner Omiecina für Platz 6 (10.918 Punkte) sowie an Helmut Seffern (7. Platz, 10.095 Punkte), Werner Jahns (8. Platz, 9.920 Punkte), Dieter Goldschmidt (9. Platz, 9.859 Punkte) und Uwe Alpers (10. Platz, 9.763 Punkte).

Dank an Uwe Alpers und Rudi Wuttke

Im Anschluss an den „sportlichen“ Teil ließ man das Skatjahr mit einem gemeinsamen Essen im Rahmen einer harmonischen Weihnachtsfeier ausklingen und stellte die Weichen für die kommende Saison.
Sonja Ibenthal bedankte sich bei den Organisatoren Uwe Alpers und Rudi Wuttke mit einem Präsent und thematisierte in einem selbst verfassten Gedicht die Bedeutung der Skatkultur im Verlauf der Evolution.
Am Sonntag, 24. Januar, um 9.15 Uhr findet dann der erste Preisskat im neuen Jahr statt. Weiteres zum Skat in Kirchberg gibt es im Internet unter www. skat.tse-kirchberg.de. bo