„MerQury“ rockt in Kirchberg

Mit der Verpflichtung der Band „MerQury“ ist es dem TSE Kirchberg gelungen, einen Topact der Extraklasse zu gewinnen. „MerQury“ gilt ohne Frage als die beste und bekannteste Queen Tribute Show der Welt.

TSE-Open-Air feiert 25-jähriges Jubiläum mit weltbester Queen Tribute Show

Das TSE Kirchberg-Open-Air, kurz KOA genannt, feiert am Sonnabend, 18. Juli, 25-jähriges Jubiläum. Dann steigt auf dem Kirchberger Sportgelände das traditionelle Open Air des TSE Kirchberg in seiner 25. Auflage. Ab 17 Uhr hat der Veranstalter ein für diesen Anlass würdiges Bühnen-Lineup an Live-Bands auf die Beine gestellt. Die Kirchberger Sommerparty hat sich im Lauf der letzten Jahre zur größten und besten Open Air Veranstaltung mit Live Musik im Vorharz gewandelt. Seit Jahren versteht es das Veranstalterteam ein schlagkräftiges Programm zusammen zu stellen, das Seinesgleichen in der Region sucht. Mit der Verpflichtung der Band „MerQury“ ist es dem TSE Kirchberg gelungen, einen Topact der Extraklasse zu gewinnen. „MerQury“ gilt ohne Frage als die beste und bekannteste Queen Tribute Show der Welt. Wenn man es nicht anders wüsste, würde man meinen, Freddie Mercury sei leibhaftig auferstanden, um noch ein Konzert zu geben. Gestik, Mimik und Stimme des kanadischen Sängers Johnny Zatylny von „MerQury“ sind dem Original zum Verwechseln ähnlich. Selbst eingeschworene Queen Fans sind beeindruckt von der Show der Band aus Dresden. Unverwechselbare Bühnenpräsenz, brillante Vocal- und Instrumentalkunst, aufwendige Garderobe und Feuerwerk vereinigen sich zu einer faszinierenden Performance. Es ist mit Worten kaum zu erklären, welche Magie von dieser Musik ausgeht, von den Melodien, die vielleicht die schönsten sind, die jemals geschrieben wurden. Wo immer MerQury in den letzten Jahren im In- und Ausland aufgetreten sind, haben die fünf Musiker mit exzellenter Interpretation der Queen-Klassiker und individuellem musikalischen Flair Jung und Alt in ihren Bann gezogen. Nicht umsonst ist „MerQury“ die gefragteste Queen-Revival-Band der Welt. Auch das Vorprogramm kann sich sehen und hören lassen. Mit den Bands „The Storytellers“, „The Spoons“ und „General Daniels“ steht die Crème de la Crème der Harzer Musikszene auf der Bühne. Jede einzelne dieser Bands hat Topact-Charakter. Ein weiteres Highlight bietet der TSE Kirchberg in diesem Jahr in einer kulinarischen Variante. Neben den bekannten Grillständen, gibt es am 18. Juli eine 20-mal-vier-Meter große Eventgastronomie. Aus dem hohen Norden, aus Jevenstedt in Schleswig Holstein kommt das Team von Möhls Gasthof im Event-Truck mit eigener Küche angereist. Dort warten auf die Besucher einige kulinarische Köstlichkeiten. Karten für das Event gibt es für zehn Euro im Vorverkauf im Ildehäuser Bergstübchen, in Seesen im La Plaza und beim TUI Reisecenter Pülm, in Münchehof in der Harzklause sowie bei Gärtnerei und Einkaufsmarkt Nortmann, oder einfach online unter tickets@tse-kirchberg.de. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.facebook.com/tseopenair.