Sperrung wird wohl heute aufgehoben

An der Hammershäuser Mühle geht es derzeit nicht weiter. Arbeiten an der Brücke der B 243 machen ein Passieren der K 61 noch bis mindestens heute nicht möglich.

Wegen Brückenarbeiten ist die Kreisstraße 61 derzeit nicht befahrbar

Wer dieser Tage die Kreisstraße von der Hammershäuser Mühle in Richtung Kirchberg fahren möchte, der muss Umwege in Kauf nehmen.

Grund dafür ist nicht die Kreisstraße 61 selbst, sondern vielmehr die Bundesstraße 243. Hier nämlich werden im Zuge der Sanierung (der „Beobachter berichtete bereits ausführlich) notwendige Brückenarbeiten durchgeführt. Arbeiten, die allerdings nur von der Unterseite der Brücke ausgeführt werden können, denn es werden Betonsanierungsarbeiten an den sogenannten Brückenkappen durchgeführt. Aus diesem Grund ist die Straße von der Hammershäuser Mühle in Richtung Kirchberg und Münchehof gesperrt. Die Arbeiten sollen voraussichtlich heute bereits beendet werden.