9:5-Sieg beimMTV Goslar eingefahren

Kirchberg (W.H.) Zum Punktspiel in der 1. Bezirksklasse musste die 2. TT-Herrenmannschaft des TSE Kirchberg beim MTV Goslar antreten und kehrte mit einem klaren 9:5-Sieg nach Kirchberg zurück. Die Spieler des TSE Kirchberg konnten alle drei Eingangsdoppeln gewinnen und in den Einzelspielen punkteten Burkhard Mädje, Ernst Kappei (2), Kolja Wille, Thorsten Körber und Uwe Alpers für den TSE Kirchberg .
Zu einem vorentscheidenden Spiel um die Meisterschaft in der 2. Bezirksklasse hatte die dritte Herren des TSE Kirchberg den ESV Goslar II zu Gast. Nach den Eingangsdoppeln führte der TSE mit 2:1 Punkten durch Siege von Wuttke/Henze und Just/ Schulz. Im vorderen Paarkreuz waren die Gäste überlegen und konnten alle vier Einzelspiele gewinnen. Bei diesen spannenden und sehr emotional geführten Spielen konnte selbst ein Spielgerät der Gäste den hohen Anforderungen seines Besitzers nicht standhalten und musste ausgesondert werden. In den Einzelspielen konnte Manfred Schulz, Hartwig Henze, Henning Just (2) für den TSE Kirchberg punkten. Der ESV Goslar konnte aber mit 9:6 gewinnen und hat damit einen großen Schritt Richtung Meisterschaft getan.