Heimniederlage für TSE-Damen

Mit einer deutlichen 3:8-Heimniederlage gegen Tabellenführer Torpedo Göttingen II starteten am Sonntag die Tischtennis-Bezirksoberligadamen des TSE Kirchberg in die Rück­runde. Für die Gastgeber punkteten dabei Nicolina Warnecke-Raake und Andrea Schulz in den Einzeln sowie das Doppel Anja Macke/Susanne Schwerdt­ner. Zwei Siege und eine Niederlage gab es zum Rückrundenauftakt für den ESV Goslar. Er gewann mit 8:5 bei Torpedo Göttingen III sowie mit 8:2 bei TSV Schöppenstedt und unterlag zu Hause gegen den TSV Odagsen.