Spitzenspiel gegen JSG Wolfshagen 7:5 gewonnen

Die erfolgreichen F-Junioren der JSG SeesenSüd.

Fußball-F-Junioren der JSG Seesen Süd stehen vor dem Gewinn der Staffelmeisterschaft

Kirchberg / Ildehausen / Herrhausen / Münchehof (bo). Am Dienstagnachmittag kam es auf dem Sportplatz in Herrhausen zum letzten Heimspiel in dieser Saison. Gegner war die JSG Wolfshagen/Lautenthal, welche bis dato ungeschlagen auf dem ersten Tabellenplatz stand.
Die F-Jugend der JSG Seesen Süd, trainiert von Miguel Soto und Marcus Hölscher, haben erst eine Niederlage zu verzeichnen und es galt nun dieses wichtige Spiel in Hinblick auf die Staffelmeisterschaft für sich zu entscheiden.
Trotz der Hitze waren die Seesener Spieler sofort hellwach und gingen auch nach kurzer Zeit mit 1:0 in Führung. Fast im Gegenzug gelang der JSG Wolfshagen-Lautenthal aber der Anschlusstreffer. Die Seesener Jugendspieler ließen sich davon aber nicht beeindrucken. Mit einer Vielzahl von sehr schönen Spielzügen gingen die Nachwuchkicker schnell wieder in Führung und gaben diese auch bis zum Schluss nicht mehr her.
Am Ende siegte die JSGSeesen Süd verdient mit 7:5 Toren und ist damit dem großen Ziel, dem Erreichen der Staffelmeisterschaft, ein sehr großes Stück näher gekommen.

JSG Seesen-Süd: Mathis Hölscher, Elias Meyer (2), Mara Weinhausen, Jonas Grotelüschen, Marcel Thamm, Norik Dech (2), Marcel Holz, Navin Dech (1), Phil Weinhausen (1), Samuel Soto-Garriz und Leif Klemund (1).