Warten auf Erfolge

Fußballteams der JSG Seesen-Süd im Einsatz

Die Jugendmannschaften der JSG Seesen-Süd warten in der neuen Saison noch auf ihren Durchbruch. Ob dies Vorhaben allerdings an diesem Wochenende gelingt, daran ist bei den meisten Mannschaften wohl nicht zu glauben.
Am Sonnabend, 22. September, macht die E-Jugend den Anfang. Schon um 10.30 Uhr wird bei der JSG Neiletal gespielt. Beide Mannschaften sind noch punktlos am Ende der Tabelle. Vielleicht gelingt der JSG hier der erste Sieg. Wesentlich schwerer wird es um 14 Uhr für die C-Jugend der JSG Seesen-Süd haben. Die Mannschaft ist Vorletzter mit 1:20 Toren und jetzt kommt der Dritte, die JSG Bornhausen/Seesen. Anstoß in Kirchberg ist um 14 Uhr.
Im Anschluss, um 15.30 Uhr, empfängt die A-Jugend der JSG ihre Alterskameraden von der TSG Bad Harzburg, die aktueller Tabellenzweiter sind. Die A-Jugend der JSG kann eigentlich jeden schlagen, doch bei der Unzuverlässigkeit einiger Spieler wird dies schwierig. Bestes Beispiel ist da der letzte Sonnabend, als nur acht Spieler, die meisten aus einem Verein, zum Spiel antraten. Steht hier schon wieder ein Rückzug bevor?
Einen besseren Zusammenhalt präsentiert die B-Jugend, wenngleich hier die Ergebnisse noch nicht stimmen. Auch im Spiel am Sonntagvormittag um 11 Uhr beim Tabellenführer JSG Hees (Hahndorf/Jerstedt) dürften die Trauben wieder recht hoch hängen. Das Spiel findet in Hahndorf statt.