Zwei Titel für den TSE Kirchberg

Vivien Bahlmann (TSE Kirchberg, rechts) wurde Kreismeisterin und konnte mit Vereinskollegin Lena Eicke auch die Konkurenz im Doppel gewinnen.

Tischtennis: Vivien Bahlmann gewinnt im Einzelwettbewerb und im Doppel mit Lena Eicke

Bei den diesjährigen Kreismeisterschaften im Tischtennis konnte von den mittlerweile schon 53 im Stadtgebiet aktiven Tischtennismannschaften lediglich der TSE Kirchberg erfolgreiche Spieler vorweisen. Kreismeisterin bei den Schülerinnen B wurde Vivien Bahlmann (TSE Kirchberg) und qualifizierte sich somit für die Bezirksmeisterschaften.

Zweite in dieser Spielklasse wurde Lena Eicke (TSE Kirchberg), die zusammen mit Vivien Bahlmann auch die Doppelkonkurrenz gewinnen konnte. Im Jugend-Doppel verlor Tim Bahlmann (TSE Kirchberg) zusammen mit Julian Holz (MTV Bettingerode) das Finale mit 2:3-Sätzen nur knapp gegen Tim und Bastian Kinke (beide MTV Vienenburg) und wurden somit Zweiter. Bei den Schülern A war der Kirchberger Tim Bahlmann (derzeit VfL Oker) schon im Vorfeld vom Verband für die Bezirksmeisterschaft freigestellt worden und musste somit gar nicht erst antreten.
Die Verantwortlichen des TSE Kirchberg sind hoch erfreut, dass der in der Jugendarbeit eingeschlagene Weg zur stärkeren Leistungsorientierung erste Früchte trägt und sich somit das Engagement des Profitrainers Marin Kostadinov ausgezahlt hat. Das Jugendtraining bei Kostadinov und den Trainern des TSE Kirchberg, das montags von 17 bis 19 Uhr in Kirchberg stattfindet, soll nach den Herbstferien noch um ein Training am Freitag ab 17 Uhr ergänzt werden.
Denn beim Tischtennis kommt es laut Kostadinov vor allem auf das Training an: „Das Talent macht angeblich nur zehn Prozent aus. Und je früher man anfängt, desto hochklassiger kann man später spielen. Leider spielen allerdings die jüngeren Kinder erst einmal Fußball und wenn sie sich dann plötzlich mit zwölf Jahren für Tischtennis interessieren, ist es schwer, leistungsmäßig noch Anschluss zu finden.“
Eingeladen zum Jugendtraining beim TSE Kirchberg sind alle Kinder und Jugendlichen zwischen sechs und 18 Jahren. Informationen zu allen Vereinen und den dortigen Trainingsmöglichkeiten gibt es unter www.ttvn.click-tt.de.