Zwei Titel für die TSE-Senioren

Rudi Wuttke (links) und Werner Hachmeister (rechts) wurden Kreismeister bei den Senioren. Wilhelm Peeß erreiche den dritten Platz und zusammen mit Hachmeister ebenfalls den dritten Rang im Doppel. (Foto: Nitz)

Tischtennis: Rudi Wuttke und Werner Hachmeister werden Kreismeister

Bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften in Oker erkämpften die Senioren des TSE Kirchberg gute Platzierungen und zwei Kreismeistertitel. Bei den Senioren 50 erreichte Martin Reimannn einen guten 4. Platz und bei den Senioren 60 konnte Burkhard Schulz den zweiten Platz erzielen. Bei den Senioren 65 konnte sich Rudi Wuttke durchsetzen und wurde damit Kreismeister 2017. Bei Punktgleichheit musste hier das Satzverhältnis entscheiden und da belegte Rudi Wuttke den Spitzenplatz vor Horst Krebs vom VfL Oker und Wilhelm Peeß, ebenfalls Kirchberg.
In der Altersklasse Senioren über 70 war Werner Hachmeister (TSE Kirchberg) klar überlegen und gewann alle drei Einzelspiel und wurde so Kreismeister der S 70. Er qualifizierte sich mit diesem Sieg für die Bezirksmeisterschaften am 11. November in Helmstedt.
Auch bei den Doppelwettbewerben, die bei den Senioren ab 40, in einer Gruppe ausgetragen wurde, konnten sich Wilhelm Peeß/Werner Hachmeister einen guten 3. Platz erkämpfen.