Trickdiebstahl mit Klemmbrett

Vorfall ereignete sich vor der Volksbank in Langelsheim

In der Vorweihnachtszeit werden vielerorts Spenden gesammelt. Eine Trickbetrügerin nutzte die Spendenbereitschaft eines älteren Mannes schamlos aus. Am Montag hob der Senior gegen 11 Uhr bei der Volksbank Langelsheim Bargeld ab. Er verließ im  Anschluss die Bank und ging zu seinem Auto, das er in der Steimelstraße abgestellt hatte. An seinem Fahrzeug wurde er dann von einer jüngeren schlanken Frau mit südländischem Aussehen angesprochen. Sie hatte ein Klemmbrett dabei und bat um eine Geldspende für Behinderte. Der ältere Herr nahm daraufhin seine Geldbörse aus der Tasche und übergab einen Euro als Spende. Die Frau freute sich über die Spende, kam dem älteren Herrn sehr nahe und deckte mit dem Klemmbrett jedoch seine Geldbörse ab. Der ältere Herr fuhr danach direkt nach Hause, stellte erst später das Fehlen von 40 Euro aus seiner Geldbörse fest und erstattete dann Anzeige.
Die Langelsheimer Polizei geht davon aus, dass an diesem Tag noch weitere Personen von der Frau angesprochen und um eine Spende gebeten wurden. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (05326) 97870 entgegen.