Crash auf B82: Beifahrerin leicht verletzt

Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (Foto: Polizei)

Am Dienstagmorgen kam es um 7.20 Uhr zu einem Unfall auf der B82 mit einer leicht verletzten Person.

Eine 18-jährige VW Polo-Fahrerin aus Rhüden war aus Rhüden in Richtung Goslar unterwegs. An der Ampelanlage in Höhe der Abfahrt nach Lutter fuhr sie auf den Opel Corsa eines 19-jährigen Fahrers aus Rhüden auf, der verkehrsbedingt abbremsen musste. Durch den Aufprall wurde der Corsa wiederum auf einen vor ihm stehenden VW-Transporter eines 51-jährigen Bockenemers geschoben. Beim Zusammenstoß wurde die 18-jährige Beifahrerin im Opel Corsa leicht verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Goslar gebracht. Es entstand laut Polizei Langelsheim ein Gesamtschaden in Höhe von rund 5.000 Euro. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Bergungsarbeiten kam es im Berufsverkehr auf der B 82 am Dienstagmorgen zu längeren Wartezeiten.