Eine gelungene Mischung aus Klassik und Pop

Boten reichlich Abwechslung. Die jungen Musiker des Kammerorchesters. (Foto: Süpke)

Kammerorchester des Gymnasiums Salzgitter-Bad konzertiert in der St.-Georg-Kirche

Unter Leitung von Juliane Örtl-Raecke gastierte am Sonnabend das Kammerorchester und Solisten des Gymnasiums Salzgitter-Bad in der St.-Georg-Kirche Lutter am Barenberge. Das über 30-köpfige Orchester begeisterte in der restlos besetzten Kirche mit klassichen Stücken von Wolfgang Amadeus Mozart, Georg Friedrich Händel und Johann Sebastian Bach. Erweitert wurde das große Repertoire des sehr talentierten Schülerorchesters mit modernen Stücken. Unter anderem wurden Songs von Phil Collins (You’ll Be In My Heart), Diane Warren (There You’ll Be – Titelsong aus dem Film „Pearl Harbour“) und Klaus Badelt (Filmmusik aus dem Kinohit „Pirates of the Caribbean“) aufgeführt.
Die Besucher des Konzertes waren sichtlich begeistert und geizten nicht mit Applaus. Diese Aufführung war der Beweis, dass ein klassisches Orchester durchaus zeitgemäß sein kann, und Jugendliche auch moderne im klassischen Gewand spielen lässt.