Feuerwehr Nauen erwägt Sonnabenddienst

Nauen (G. J.). Mit Blick auf die Schichtarbeiter in den Reihen der Aktiven erwägt das Ortskommando der Freiwilligen Feuerwehr Nauen, einmal im Monat einen Samstagsdienst anzuberaumen. Ortsbrandmeister Uwe Rump kündigte die Ausarbeitung eines entsprechenden Vorschlages an.
Die traditionelle Braunkohlwanderung der Wehr findet am 12. Februar statt; Anmeldungen werden bis zum 5. Februar entgegengenommen. Das Osterfeuer wird am 24. April ausgerichtet, und am 15. Mai nimmt die Wehr am Fest der „Blauröcke“ in Silium teil. Wie Rump ferner mitteilte, geht das Dorffest in diesem Jahr am 11. Juni über die Bühne.
Übrigens: Durch einen Übermittlungsfehler ist in dem Beitrag über die Jahreshauptversammlung der Ortswehr Nauen ein falscher Name aufgetaucht. Der Stellvertretende Ortsbrandmeister heißt natürlich nicht Bode sondern Düerkop.