Gospelchor und MGV „Germania“ umrahmen Himmelfahrtsgottesdienst im Ex-Steinbruch

Gut besucht: der Waldgottesdienst am Himmelfahrtstag. (Foto: Süpke)
Lutter (G.J.). Zu seinem traditionellen Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt hatte die evangelische Kirchengemeinde St. Georg Lutter am Barenberge am gestrigen Donnerstag einmal mehr in den ehemaligen Steinbruch Ostlutter eingeladen. Die gut besuchte Andacht wurde von Pfarrer Martin Stützer gehalten und vom Gospelchor, der morgen Abend gemeinsam mit den Starmarn Singers in der Kirche konzertieren wird, sowie dem Männer­gesangverein „Germania“ Lutter musikalisch umrahmt.
Im Anschluss an den Gottesdienst ließen sich Gastgeber und Gäste die aufgetischten Grillspezialitäten und die dazu passenden Getränke in geselliger Runde munden.