Jürgen Ehrenpfordt holt Schulmeister-Pokal

Vorsitzende Christa Wilgeroth mit den beiden Pokalsiegern Jürgen Ehrenpfordt und Rudolf Probst. (Foto: Wodarz)

Jahresabschluss des VBE-Ortsverbandes Lutter am Barenberge mit zwei Veranstaltungen

Jüngst startete der VBE (Verband Bildung und Erziehung, Ortsverband Lutter am Barenberge) im Kreisverband Braunschweig-Mitte zu einer besonders lehrreichen Informationsfahrt, organisiert und geleitet von Vorstandsmitglied Jürgen Ehrenpfordt, nach Lan­genstein bei Halberstadt. Ziel der Fahrt war, der Gedenkstätte Zwieberge, die an das Leid der zwischen April 1944 und April 1945 im KZ-Außenlager Langenstein-Zwieberge eingekerkerten Häftlinge erinnerte, einen Besuch abzustatten.
In der Ausstellung waren in einem virtuellen Modell die im Zu­sammenhang mit dem KZ stehenden Gebäude und Geländepunkte zu sehen. Man bekam Informationen unter anderem über die Verlagerung wich­tiger Produktionsstätten von Rüstungs- und Kriegsprodukten un­ter die Erde, Errichtung von Barackenlagern, über die unzureichende Ernährung und Kleidung, über Misshandlungen, über die schwere Arbeit, über schlechte hygienische Bedingungen und mangelnde medizinische Versorgung und über die hohe Sterblich­keit unter den Häftlingen.
Schließlich erfuhren die Lehrerinnen, Lehrer und Gäste, dass vermutlich am 11. April 1945 das Lager bei Zwiebergen von den amerikanischen Soldaten entdeckt wurde, dass nach Kriegsende das Stollensystem zunächst geplündert wurde, dass staatliche Behörden der DDR die Tunnel wirtschaftlich genutzt haben, dass die Stollenanlage 1995 in Privatbesitz überging und dass dann seit 2005 ein kleiner Teil des Stollensystems für Besucher der Gedenkstätte zugänglich wurde.
Als letzte VBE-Veranstaltung des Jahres 2014 fand im „Blickpunkt“ in Lutter am Barenberge das Schulmeister-Wanderpokalkegeln statt. Auch diesmal war wieder das Pokalkegeln eine echte Herausfor­derung für die Kegelsportinteressenten. Unter der Leitung von Jürgen Ehrenpfordt wurde das Kegelturnier absolviert, und er erkegelte sich souverän mit 248 Holz den Pokal. Den 2. Platz belegte Margit Haumann mit 190 Holz vor Christa Wilgeroth mit 162 Holz. Bei den Gästen waren erfolgreich Rudolf Probst mit 261 Holz vor Waltraut Probst mit 253 Holz und Friedo Fieseler mit 205 Holz. Von der Vorsitzenden Christa Wilgeroth wurden beiden Siegern die begehrten Pokale überreicht.
Im Anschluss an das Kegeln befasste man sich mit schulischen und verbandspolitischen Themen und mit Planungen für 2015. Der Termin für die Jahreshauptversammlung des VBE-Ortsverban­des wurde auf Mittwoch, 28. Januar 2015, 15.30 Uhr, in der Gaststätte Gaus in Mahlum festgelegt.