Jugendorchester des MTV Seesen konzertiert in Oelber am Weißen Wege

Sie konzertieren in Oelber am Weißen Wege. (Foto: MTV)
Seesen/Baddeckenstedt (bo). In dieser Vorweihnachtszeit erweitert das Jugendblasorchester des MTV Seesen seinen Wirkungskreis mit einem Auftritt in Oelber am Weißen Wege bei Baddeckenstedt. Am 4. und 11. Dezember. sind die jungen Musikerinnen und Musiker zu Gast auf dem Christkindlmarkt am dortigen Renaissanceschloss.
In den Proben wurden bereits über 20 teils bekannte, teils weniger bekannte Weihnachtslied-Sätze geübt. Damit ist das Jugendorchester bestens gerüstet, an den beiden Adventssamstagen an verschiedenen Plätzen des Marktes die Besucher in weihnachtliche Stimmung zu versetzen. Eine besondere Herausforderung wird dabei der Fackelzug der Kinder zum Nikolaus sein: Hier müssen die Musiker beim Gehen auf unebenem Gelände den Umzug musikalisch begleiten, die Noten nur beleuchtet vom flackernden Licht der Fackeln.
Rinaldo Bernd Eisel, der Leiter des Jugendblasorchesters, war schon mehrmals auf dem Christkindlmarkt. Er schwärmt von dem malerischen Gelände um das Renaissanceschloss, bei dem sich die Stände der Kunsthandwerker und Feinkostanbieter auf die historischen Ställe und die alte Schmiede verteilen. Besondere Attraktion ist ein Krippenspiel nach mittelalterlichem Vorbild, das stündlich im Schlosspark gespielt wird. Eisel hofft, dass der Auftritt in Oelber auch für die Musiker und Musikerinnen des Jugendblasorchesters ein unvergessliches Erlebnis wird.
Wer im nächsten Jahr dabei sein möchte und bereits ein Blasinstrument spielt, sei im neuen Jahr herzlich zu den Proben des Jugendblasorchesters eingeladen, die immer donnerstags im Bürgerhaus stattfinden. Und der "große Kollege", das symphonische Blasorchester des MTV Seesen, wird am 27. Dezember. in seinem traditionellen Weihnachtskonzert in der Aula der Realschule zu hören sein.