Kassenlage beim VBE Lutter ist angespannt

Vorstand bei der Jahreshauptversammlung in Ämtern bestätigt / Heute Sitzung im Dorfkrug Ostlutter

In der Gaststätte Gaus in Mahlum traf sich jüngst der VBE-Orstverband Lutter am Barenberge (Verband Bildung und Erziehung) im Kreisverband Braunschweig-Mitte zur Jahreshauptversammlung.
Vorsitzende Christa Wilgeroth richtete herzliche Grußworte an die fast vollzählig versammelten Mitglieder des Ortsverbandes. Unter den Gästen weilte auch Margit Haumann, Vorsitzende des Kreisverbandes Braunschweig-Mitte.
Bevor Christa Wilgeroth aber ihren Jahresbericht vorlegte, würdigte sie das jahrzehntelange Engagement von Jürgen Ehrenpferdt als Schriftführer im Ortsverband.
Dann ließ die Vorsitzende die zahlreichen Aktivitäten des Ortsverbandes Revue passieren. Mit dem Satz „fast alle im Jahr 2012 geplanten Veranstaltungen wurden auch durchgeführt“, leitete Wilgeroth ihre Ausführungen ein. Neben Fragen zur Schulpolitik erinnerte sie unter anderem an den Besuch der Moschee in Salzgitter-Bad, an die Fahrt zum Flugzeugmuseum in Wernigerode sowie an das Sommerfest bei Hans Seifert und Christine Stegmann in Alt Wallmoden. Sie erwähnte aber auch das Pokalschießen im Schützenhaus Lutter, das Christa Wilgeroth vor Volker Edelmann und Jürgen Ehrenpferdt für sich entscheiden konnte. Beim Pokalkegeln im „Blickpunkt“ sicherte sich Jürgen Ehrenpferdt den ersten Platz. Volker Edelmann landete auf Rang zwei, und Hans Seifert teilte sich den dritten Platz zusammen mit Christa Wilgeroth.
Kassenwart Hans Seifert berichtete, dass trotz einer restriktiven Ausgabenpolitik der Kassenbestand weiter geschrumpft ist. Dies hänge vor allem mit rückläufigen Einnahmen zusammen. Die Kassenlage ist sehr angespannt. Seifert betonte, dass der Ortsverband auf die vom Bezirk zur Verfügung gestellten finanziellen Mittel dringend angewiesen ist. Sonst kann die Arbeit des Ortsverbandes nicht in gewohnter Weise fortgesetzt werden.
Die Kassenprüfer Margit Haumann und Georg Mateika bescheinigten Seifert die eiwandfreie Führung der Kassen. Sie stellten den Antrag auf Entlastung des Vorstandes der einstimmig erteilt wurde.
Bei den Vorstandswahlen wurden die bisherigen Amtsinhaber von der Versammlung bestätigt. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Christa Wilgeroth (1. Vorsitzende), Hans Seifert (Kassenwart) und Jürgen Ehrenpferdt (Schriftführer).
Für das laufende Jahr wurde zum Ende der Sitzung ein Veranstaltungskalender vorbereitet. Unter anderem ist ein Besuch der Ausstellung über das Harzhorn in Braunschweig geplant. Ferner soll die Mühle in Ringelsheim und das Barockschloss in Liebenburg besichtigt werden.
Endgültig festgelegt werden die Programmpunkte und Termine auf der heutigen Sitzung des Verbandes im Dorfkrug in Ostlutter. Bei dieser Veranstaltung wird Volker Edelmann in Wort und Bild über seine Türkeireise berichten.