Kyffhäuserkameradschaft Bodenstein kürt Vereinsmeister

Vorsitzender Rolf Dischinger (rechts) mit den frisch gekürten Vereinsmeistern. (Foto: Dischinger)

Ralph Schmidt wird mit 284 Ring Groß-Meister / Bei den Damen hat Jana Lustenberger die Nase vorn

Bodenstein (J. N.). Im Rahmen der Vereinsmeisterfeier am vergangenen Samstag ehrte die Kyffhäuserkameradschaft Bodenstein die Sieger des Vereinsmeisterschießens. Dabei lag Marleen Möllerke bei den Schülern mit dem Infrarotgewehr vorn und sicherte sich mit 99,6 Ring den Schüler-Pokal. Niclas Herbrügger erreichte mit 96,5 Ring den zweiten Platz, gefolgt von Louis Schlechtweg mit 93,4 Ring auf dem dritten Platz. In der Gruppe der Jugendlichen lag Marie Möllerke mit 139 Ring vorn, gefolgt von Robin Ohms mit 128 Ring und Mandy Naleppa mit 124 Ring auf den Plätzen 2 und 3.
Den Pokal der Damen erhielt Jana Lustenberger mit 140 Ring. Jeannette Wengert landete mit 131 Ring auf dem zweiten und Anja Dischinger mit 123 Ring auf dem dritten Platz. Ralph Schmidt war der erfolgreichste Schütze mit der Luftpistole und konnte mit 128 Ring den Pokal entgegennehmen. Michael Lustenberger erreichte mit 87 Ring den zweiten Platz.
Im Wettkampf um den Luftgewehrmeister siegte Michael Lustenberger mit 142 Ring, gefolgt von Ralph Schmidt mit 138 Ring und Björn Malte Naleppa mit 131 Ring. In der Gruppe der Senioren lag Karl-Hermann Falkenberg mit 138 Ring vorn, gefolgt von Rolf Dischinger mit 137 Ring und Benno Lustenberger mit 136 Ring. Groß-Meister (Luftpistole und Luftgewehr) wurde Ralph Schmidt mit einer Gesamtringzahl von 284. Andreas Bock und Rolf Dischinger platzierten sich mit einer Gesamtringzahl von 253 beziehungsweise 233 dahinter.