Lutteraner Schlagersänger kocht bei der Küchenschlacht

Torsten Orth mit dem berühmten Fernsehkoch Horst Lichter.

Torsten Orth alias Toto Salzig kocht zusammen mit fünf weiteren Hobbyköchen unter Anleitung von Horst Lichter im ZDF

Lutter. Der Lutteraner Schlagersänger Torsten Orth, der unter seinem Künstlernamen Toto Salzig unter anderem mit seinen Partysongs „Männerurlaub“ und „Mallorca Cowboys“ für Aufsehen sorgte, ist ab Montag, 30. März, in der Sendung „Küchenschlacht“ im ZDF zu sehen.
Dort tritt der 43-Jährige ab 14.15 Uhr gegen fünf weitere Hobbyköche an, mit denen er um den Wochensieg kämpft. Als Koch steht den Kandidaten in der kommenden Woche Horst Lichter zur Seite, der mit seiner lockeren Art einen nachhaltigen Eindruck bei Torsten Orth hinterließ. „Ich kannte Horst Lichter ja bisher nur aus dem Fernsehen, und war total baff als er plötzlich leibhaftig vor mir stand. Das ist ein ganz sympathischer Promi“, schildert Orth seine Begegnung mit dem berühmten Fernsehkoch.
Grundsätzlich, so erklärte es Schlagersänger Orth gegenüber dem „Beobachter“, sei die ganze Atmosphäre bei der „Küchenschlacht“ ausgezeichnet gewesen: „Das ganze Team und die Redaktion waren total nett, und die Organisation hat wirklich reibungslos funktioniert. Ich kann wirklich nur jedem raten der gerne kocht sich einmal bei der Küchenschlacht zu bewerben.“
Sein eigenes Bewerbungsverfahren ging übrigens reibungslos über die Bühne. Nachdem er den vorgedruckten Bewerbungsbogen nebst geforderten Rezeptvorschlägen und Portraitfoto an das ZDF geschickt hatte, bekam er kurze Zeit später einen Anruf von der Redaktion mit der Nachricht, dass er dabei sei. „Als ich hörte, dass ich an der Küchenschlacht teilnehmen darf, habe ich mich natürlich riesig gefreut. Die Aufzeichnung der Sendung erfolgte dann Ende Januar in Hamburg“, erläutert Orth. Welche Gerichte er im Laufe der Sendung gekocht hat, darf der 43-Jährige aus vertraglichen Gründen nicht verraten. Er darf aber schon einmal soviel sagen, dass er am Montag vom Essener Sternekoch Nelson Müller bewertet wurde. Und vielleicht, so die Hoffnung von Orth, bedeutet der Auftritt in der „Küchenschlacht“ auch einen kleinen Schub für seine Schlagerkarriere. Die Sendung „Küchenschlacht“ läuft immer montags bis freitags um 14.15 Uhr im ZDF.
Am Sonnabend folgt um 11.05 Uhr jeweils der Wochenrückblick.