NDR 1 erkundet Walderlebnispfad

Naturschutz hautnah erleben und dabei wo möglich sportlich aktiv sein – unter diesem Motto findet am Sonntag, 16. September, eine niedersachsenweite Naturschutzaktion statt. Mehr als 150 Veranstaltungen laden in die Natur ein, auch in Lutter am Barenberge.
Ab 10 Uhr steht dort nämlichen eine Rundwanderung auf dem Walderlebnispfad im Eidechsengrund an. Start und Ziel ist der Pavillon am Osterholz-Parkplatz an der L594. An der Ohe-Hütte wird eine Pause mit der Möglichkeit zum Kauf von Getränken eingelegt. Individuelle Einkehrmöglichkeiten sind Annes Bauerncafé und das Café Rosengarten in Nauen. Eine geführte Wanderung nach Ende der Rundwanderung vom Osterholz-Parkplatz nach Nauen wird je nach Bedarf angeboten.
Nicht nur in Lutter am Barenberge treffen sich Sport und Naturschutz: 120 Veranstalter beteiligen sich an der Aktion vom LandesSportBund, der Alfred-Toepfer-Akademie für Naturschutz und NDR 1 Niedersachsen. Gefördert wird die Aktion von der Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung, der Niedersächsischen Bingo-Stiftung für Umwelt und Entwicklungszusammenarbeit, der Stiftung Zukunft Wald und den Sparkassen in Niedersachsen.
Überall in Niedersachsen finden ganz unterschiedliche Veranstaltungen statt: Radtouren, Wanderungen, Segeln, Reiten und vieles mehr. Alle Veranstaltungen sind im Internet unter www.ndr.de/naturaktiverleben aufgelistet.
Sport- und Naturschutzinteressierte sollten außerdem ihr Radio einschalten: NDR 1 Niedersachsen berichtet in diesen Tagen besonders ausführlich über Sport und Umweltschutz und die NDR- Reporter sind in Niedersachsen unterwegs und berichten über die geplanten Veranstaltungen.