Ostereiessen beim Harzklub

Wann? 06.04.2015 11:00 Uhr

Wo? Neileparkplatz, Goslarer Str., 38729 Neuekrug DE
Am kommenden Montag veranstaltet der Harzklub Hahausen wieder sein beliebtes Ostereiessen in der Eisensteinhütte.
Neuekrug: Neileparkplatz |

Zweigverein Hahausen hält an Tradition fest

Manchmal können Feiertage ja auch langweilig werden. Besonders für diejenigen, die sich am Ostermontag entweder etwas Abwechslung von der heimischen Ruhe gönnen wollen oder die nach den Osterfeuerbesuchen mit Verwandten und Freunden das Osterfest gemütlich ausklingen lassen möchten, steht die Wanderhütte des Hahäuser Harzklubs offen.
Am Eisensteinsweg ist es Tradition geworden, am Ostermontag gemeinsam Ostereier zu essen. Wer dabei an bunte Hartgekochte mit etwas leichtem Toast denkt, der liegt allerdings falsch. Das Hüttenteam um Ingrid Schmidt serviert deftig: Es gibt lecker gebruzzelte Spiegeleier, natürlich mit einer guten Portion Bratschinken dazu – ein kräftiger Startschuss in das Frühjahr. Die Eier zu dem leckeren Hüttenbrunch sind übrigens nicht weit gereist. Sie stammen von den glücklichen Hühnern eines Hahäuser Bauerhofes in Sichtweite.
Zum Ostereieressen sind wieder alle gern eingeladen, selbstverständlich auch Nichtmitglieder des Harzklubs. Eine kleine Wanderung vom Neileparkplatz zur Hütte, die ab 11 Uhr auf ihre Gäste wartet, fördert einerseits den Appetit, auf dem Rückweg wird die leichte Bewegung beim Verdauen helfen.