Reges Treiben beim Herbstfest der Waldwichtel

Über das ganze Fest hinweg herrschte emsiges Treiben auf dem Gelände des Waldkindergartens.

Tolles Wetter und tolles Programm amüsiert Erwachsene und Kinder gleichermaßen

Reges Treiben herrschte am Sonnabend beim Herbstfest der Waldwichtel, das sie auf dem Gelände rund um ihren Bauwagen auf dem Haringer Berg zwischen Ostlutter und Ostharingen ausrichteten. Das herrliche Wetter spielte dem Organisationsteam in die Karten, so dass alle geplanten Programmpunkte ohne Probleme durchgeführt werden konnten.

So gab es Kürbissuppe aus einem großen Kessel, die rustikal von einem Lagerfeuer zum Brodeln gebracht wurde, und die Kinder konnten sich bei verschiedenen Bastelaktionen vergnügen. Die Eltern nutzten die Zeit an den verschiedenen Ständen zu Stöbern, die mit allerlei nützlichen Dingen sowie selbstgemachten Leckereien bestückt waren. Ein Herbstfest also, das den Namen verdient.