Stimmungsvoller Seniorenadvent

Schwungvoll der Auftritt der Jugendtanzgruppe.

Dreistündige Feier überzeugt vor allem durch vielseitiges Programm

Rappelvoll war es am Samstag im Café-Restaurant Blickpunkt bei der Seniorenadventsfeier in Lutter. Gemeinsam hatten Kirchengemeinde und Flecken zu dieser besinnlichen Feier eingeladen und neben einer schmackhaften Kaffeetafel auch ein vielseitiges Programm organisiert.
Insgesamt rund 100 Teilnehmer genossen rund drei Stunden einen unterhaltsamen Mix aus plattdeutschen Weihnachtsgeschichten, Liedbeiträgen des Männergesangsvereins „Germania“ Lutter und des Mandolinenvereins sowie eine Tanzdarbietung der Jugendtanzgruppe des Harzklub-Zweigvereins Lutter.
Die Begrüßung zu Beginn übernahmen selbstverständlich Lutters Bürgermeisterin Karin Rösler-Brand und Gemeindepfarrer Martin Stützer.
Und danach ging es auch schon los mit dem vielseitigen und abwechslungsreichen Programm an diesem Nachmittag. Zwischen den musikalischen Aufführungen las Karin Moers einige Weihnachtsgeschichten auf plattdeutsch. Die „Lutter Boys“ sorgten dann vor allem mit Seemann-Weihnachtsliedern für Stimmung und der Mandolinenverein stimmte die Senioren mit wundervollen Klängen auf die Advents- und Weihnachtszeit ein.
Schwungvoll ging es dann beim Auftritt der Jugendtanzgruppe zu, die mit ihren tollen Choreografien durch den Raum wirbelten und bei vielen Gästen Erinnerungen an das Harzer Brauchtum weckten.