Wanderung steht als erstes auf dem Plan

Harzklub-Zweigverein Lutter am Barenberge legt Programm fürs erste Quartal vor

Mit einem abwechslungsreichen und interessanten Programm startet der Harzklub-Zweigverein Lutter am Barenberge in das erste Quartal des neuen Jahres. Am Dienstag, 7. Januar, steht schon die ersten Dienstagswanderung auf dem Programm. Die Strecke wird entlang der Innerste führen. Beginn ist um 13 Uhr am Schützenhaus in Lutter.

Weiter geht es im Januar mit einem Programmpunkt für die Jugendabteilung des rührigen Harzklub-Zweigvereins. Am Freitag, 10. Januar, trifft sich nämlich die Kinder- und Jugendgruppe um 17 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bodenstein um dort gemeinsam Pizza zu essen.
Die erste Fahrt im neuen Jahr führt die Harzklubfreunde am Donnerstag, 16. Januar, zur Marienteichbaude. Abfahrt ist um 14 Uhr in Lutter. Die Regie der Tagesfahrten obliegt weiterhin Dorothea Alms. Erreichbar ist die exzellente Reiseleiterin unter der Rufnummer (05383) 1537.
Die nächsten Veranstaltung steht dann am Donnerstag, 23. Januar, ins Haus. In der Begegnungsstätte der Kurt-Klay-Grundschule wird ein Lichtbildervortrag gezeigt. Genauere Informationen zu dieser Veranstaltung folgen zu gegebener Zeit.
Der Februar wird dann wieder mit einer Wanderung eingeläutet. Am Dienstag, 4. Februar, werden die Wanderfreunde eine Tour rund um Nauen unter die Füße nehmen. Los geht es wie immer um 13 Uhr am Schützenhaus.
Im Februar wird die Tagesfahrt die Harzklubler ins wunderschöne Leinebergland führen. Die Tour mit dem Titel „Entlang der Alfelder Berge“ startet um 13 Uhr.
Die Jugendgruppe des Vereins wird sich am 28. Februar zu einem Besuch der Eissporthalle in Salzgitter-Lebenstedt aufmachen.
Und natürlich wird auch der März wieder mit einer Wanderung eingeläutet. Die Dienstagswanderung am 1. März steht dann unter dem Motto „Märzenbecherwanderung. Gestartet wird um 13 Uhr am Schützenhaus.
Die Ausflugshütte des Harzklubs wird dann am 9. März wieder in Betrieb genommen. Am 1. März trägt die monatliche Tagesfahrt dann den vielversprechenden Titel „Fahrt ins Blaue“. Der Bus fährt um 17 Uhr ab.
Am 22. März steht dann der letzte Termin für das erste Quartal an. Dabei handelt es sich um die große Generalversammlung des Vereins. Diese Sitzung wird um 15 Uhr im Café-Restaurant „Blickpunkt“ in Lutter beginnen.