Der SVN tanzt die SVR-Reserve aus

Neuwallmoden (G. J.). Pflicht und Kür ausgezeichnet. Das ist die Bilanz des SV Neuwallmoden, der den SV Rammelsberg II auf dessen Kunstrasen nach allen Regeln der Fußballkunst mit 5:0 (1:0) austanzte. Als „Vortänzer“ agierte Alan Berisha, der allein drei „Buden“ machte; Kleinwechter und Casey steuerten die restlichen Treffer bei. Die Rammelsberger waren mit dem 5:0 noch gut bedient.