Lutter/Hahausen schafft ersten Sieg

Die SG TSV Lutter/VfL Hahausen konnte im dritten Saisonspiel der 1. Nordharzklasse den ersten Sieg feiern. Nach zwei Remis zum Auftakt gab es nun einen 2:0-Erfolg beim SV Upen.

„Es war ein verdienter Arbeitssieg“, berichtete Pressesprecher Andreas Mischke der „Beobachter“-Sportredaktion. Seiner Aussage nach hätte er noch deutlicher ausfallen müssen. Nach mehreren vergebenen Chancen erlöste Robin Klapproth die SG-Anhänger in der 70. Minute mit seinem Kopfballtreffer zur Führung. Moritz Hopp sorgte in der 83. Minute auf Zuspiel von Phillippe Geisler für das 2:0 und somit die Entscheidung zugunsten der Gäste. die kletterten durch den Sieg auf Rang 5, während Upen nach zwei absolvierten Begegnungen noch ohne Punkt auf einem Abstiegsplatz stehen.