Michel-Elf marschiert weiter von Sieg zu Sieg

2. Nordharzklasse Staffel 1: SG TSV Lutter/VfL Hahausen siegt in Weddingen mit 3:1

Weiterhin auf Erfolgskurs ist die vor Saisonbeginn neugegründete Spielgemeinschaft vom TSV Lutter und VfL Hahausen. In ihrem gestrigen Auswärtspiel bei der Mannschaft des SV Weddingen siegte die Mannschaft um Trainer Reinhard Michel deutlich mit 3:1. Damit festigt die Mannschaft ihren Platz an der Tabellenspitze. 27 Punkte hat die junge Spielgemeinschaft bereits auf der Habenseite.
Bereits in der fünften Minute setzten die Gäste ein erstes Ausrufezeichen. Max Deppe schoss das 1:0 aus Sicht der SG.
In der 30. Minute gelang den Gastgebern der Ausgleich. Mit diesem Ergebnis ging es dann auch in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel dauerte es jedoch SG TSV Lutter/VfL Hahausen ganze 32 Minuten bis Tim Kubitschke die erneute Führung für die Gäste erzielte. In der 85. Minute erhöhte Kubitschke dann noch auf 3:1. Somit behält die Michel-Elf auch nach neun Spieltagen eine weiße Weste. Bisher konnten alle Partien gewonnen werden.