Mit 11:0 einen standesgemäßen Sieg eingefahren

TSV Lutter bestreitet erstes Testspiel gegen die SG Harlingerode/Göttingerode III

Lutter (SF). Am Mittwoch bestritt der TSV Lutter sein erstes Testspiel für die neue Spielzeit. Bei Dauerregen zeigte sich die Heimmannschaft den Gästen in allen Belangen überlegen und erzielte mit dem 11:0 einen standesgemäßen Sieg. Nach den ersten schweren Trainingseinheiten war der TSV Lutter bemüht, den Ball und Gegner laufen zu lassen, was in der 2. Halbzeit dann auch nicht mehr so gut funktionierte. Die Tore für den TSV erzielten N. Mischke (2), R. Klapproth (2), S. Gritzka (2), R. Peinemann (2), J. Krull, T. Kubitschke und die Gäste mit einem Eigentor. Das nächste Testspiel steht für den TSV am Sonnabend, 16. Juli, um 18 Uhr auf dem Programm. Erwartet wird der TSV Lengde. Treffpunkt für die Spieler ist um 17 Uhr auf dem Sportplatz in Lutter.