Späte Tore beim Neuwallmodener Sieg

Neuwallmodens Christian Klöppner muss sich in dieser Szene die gelbe Karte gefallen lassen. (Foto: Heinzel)

Bezirksliga 3: SVN gewinnt durch Treffer von Timo Rewitz und René Kleinwechter mit 2:0

Mit einer taktisch ganz starken Vorstellung sammelte der SV Neuwallmoden (Bezirksliga 3 Braunschweug) bei seinem Heimspiel gegen den ambitionierten TSG Bad Harzburg am gestrigen Sonntag drei Punkte ein. Hochverdient gewann der SVN mit 2:0 und kann somit ganz entspannt die Tabelle der Bezirksliga 3 anschauen. Die Tore für die Ludwig-Mannen erzielten Timo Rewitz in der 80. und René Kleinwechter per direkt verwandelten Freistoß in der 90. Minute. Ein ausführlicher Spielbericht folgt in der Printausgabe.