Tennisdamen aus Lutter 0:6 unterlegen

Lutter (mö). Wenig erfolgreich verliefen die beiden einzigen Punktspiele, die wegen des schlechten Wetters stattfinden konnten, für den TSV Lutter. Während die Damen 55 mit einem 0:6 vom TV Jahn Wolfsburg zurückkehrten, erreichten die Herren 55 beim TV Vienenburg ein 3:3-Unentschieden. Die Punkte holten Jürgen Probst 7:6, 5:7, 10:7 und Henning Bruckner 6:2, 6:4 im Einzel sowie beide Spieler 6:1, 6:0 im Doppel. Besser machten es die Mädchen-U10-Midcourt, die zu ihrem ersten Punktspiel antraten. Entsprechend groß war auch die Aufregung bei den Kindern. Das änderte sich allerdings mit zunehmender Spieldauer. Während Nina Cassebaum sich mit 6:7, 1:6 geschlagen geben musste, gewann Antonia Ahrens ganz souverän 6:0, 6:0 und holte mit ihrer Doppelpartnerin Hannah Brics auch den Punkt im Doppel. 6:0 hieß es am Ende für die beiden Mädchen.