TSV Lutter hadert mit Chancenverwertung

Am Ende reichte es für den TSV Lutter nicht, schönen Fußball gespielt zu haben. Gegen die Reserve aus Langelsheim hatten die Lutteraner am Ende das Nachsehen. (Foto: Strache)

2. Kreisklasse Goslar: Lutteraner unterliegen VfR Langelsheim II mit 2:3-Toren

Lutter (mn). Die erste Mannschaft des TSV Lutter musste im Spiel gegen die zweite Mannschaft des VfR Langelsheim eine unglückliche 2:3-Heimschlappe in Kauf nehmen. Spielertrainer Steffen Fuchs zeigte sich aber trotzdem zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft. „Der Sieg von Langelsheim ist wirklich mehr als glücklich. Wir hätten einfach unsere Chancen verwerten müssen. Ansonsten haben wir aber guten Fußball gespielt“, so Fuchs.
Vor allem zeigte der TSV Lutter Moral. Zweimal konnten sie einen Rückstand ausgleichen. In der 42. Minute gelang das Eckhard Fochler mit seinem Tor zum 1:1. Sören Glytzka glich in der 85. Minute zum 2:2 aus. Der Siegtreffer der Langelsheimer fiel in der 86. Minute.