TSV Lutter verliert 0:4 bei der SG Dorstadt/Ohrum/Bornum

Trainer Steffen Fuchs: „Müssen noch einiges verbessern!“

Lutter (SF). In einem Testspiel am Samstag bezog der TSV Lutter beim Wolfenbütteler Leistungsklassen-Vertreter eine 0:4- Niederlage. Vor der Pause hielt der TSV noch gut mit, hatte man doch zum Ende der ersten Hälfte selbst drei gute Möglichkeiten, ein Tor zu erzielen. Allerdings ging es mit einem 0:1 in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel lief beim TSV nichts mehr zusammen. Die vier Wechsel zur Halbzeit hatten die Ordnung mächtig durcheinander gebracht. Völlig indisponiert fing man sich in den ersten sieben Minuten zwei weitere Treffer ein. Kurz vor Ende der Partie dann noch Treffer Nummer vier für die Gastgeber. „Meine Jungs waren schon mächtig angefressen angesichts der deutlichen Niederlage. Aber das zeigt uns, dass wir eben noch einiges verbessern müssen. Ich habe jedenfalls noch weitere Erkenntnisse gewinnen können. Vielleicht gelingt es uns ja noch kurzfristig für den kommenden Freitag ein Testspiel zu vereinbaren, nötig wäre es auf jeden Fall.“